Der 48. Silvesterlauf muss leider abgesagt werden

Liebe Silvesterläufer*innen, nun ist leider das eingetreten, was sich wirklich niemand gewünscht hat. Wir sind sehr betrübt euch mitteilen zu müssen:

Der 48. Kaufunger Silvesterlauf wird hiermit abgesagt!

Die nach den Beschlüssen der letzten Ministerpräsidentenkonferenz als Reaktion auf die sich dramatisch verschärfende Pandemie-Lage angepasste hessische Corona-Verordnung vom 22.12.21 gibt uns keinerlei Spielraum mehr, die Veranstaltung verordnungskonform – und vor allem sicher für alle Beteiligten und Teilnehmenden durchzuführen.

Wir möchten nun alle angemeldeten Teilnehmer*innen daran erinnern, dass mit der Absage des diesjährigen Laufes nun gilt, dass eure Meldungen und Startnummern des 48sten Kaufunger Silvesterlaufs für den nächsten, am 31.12.2022 geplanten Silvesterlauf ihre Gültigkeit behalten. Die LG Kaufungen würde sich sehr freuen, wenn Ihr trotz sicherlich aller zu diesem frühen Zeitpunkt noch bestehenden Unsicherheiten einer 2022er Präsenzveranstaltung des 48sten Kaufunger Silvesterlaufs dabei seid.

Zur technisch-organisatorischen Vorgehensweise bezüglich eurer Startnummernübertragungen informieren wir zeitnah.

Kurzfristige Stellennachbesetzung für die FSJ- Stelle in Kooperation mit den Kaufunger Schulen

Hallo Schüler und Schülerinnen

wir vom LG Kaufungen e.V. möchten euch darüber informieren, dass wir ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) über die Sportjugend anbieten. Es handelt sich um ein FSJ im Sport, bei dem ihr im Sportverein als Co-Trainer arbeitet und auch am Ende eine Übungsleiterlizenz erhaltet. Bei der ausgeübten Sportart handelt es sich um Leichtathletik.

Neben den Aktivitäten im Sportverein würdet ihr auch in den Schulen in Kaufungen eingesetzt, wobei ihr euch aussuchen könnt, ob ihr entweder an die Grundschulen in Ober- und Niederkaufungen oder an die IGS Kaufungen möchtet. An den Schulen seid ihr vormittags im Unterricht mit dabei und im Nachmittag leitet ihr die Hausaufgabenbetreuung. Priorisiert wird zwar der Sportunterricht, aber ihr dürft auch gerne in anderen Fächern hospitieren.

Wie zuvor erwähnt, werdet ihr am Ende des Jahres eine Übungsleiterlizenz erhalten, für die ihr im Laufe des Jahres 5 Seminarwochen besuchen müsst. Diese Seminarwochen dauern i.d.R. 5 Tage und finden an den verschiedensten Orten in Hessen statt (z.B. Nieste Sensenstein, Frankfurt, Alsfeld etc.).

Hier nochmal eine kleine Zusammenfassung der Informationen:

  • Das FSJ beginnt am 1.9. des Jahres und endet am 31.8 des folgenden Jahres.
  • Es gibt ein monatliches Taschengeld von 300€.
  • Das FSJ läuft über die Sportjugend Hessen.
  • Die Einsatzstelle wird die LG Kaufungen sein.
  • Man kann sich aussuchen, ob man in den Grundschulen oder in der IGS Kaufungen eingesetzt werden möchte.
  • Es wird die ÜL-C Lizenz im Breitensport erhalten.
  • Zum Erhalt dieser Lizenz ist man dazu verpflichtet, 5 Seminarwochen zu besuchen.

Dieses Angebot ist besonders für all jene interessant, die eventuell etwas im Themenbereich Sport machen wollen oder die ein Lehramtsstudium anstreben, da man in diesen beiden Gebieten viele Erfahrungen sammelt.

Bei Rückfragen oder Interesse könnt ihr gerne auf unserer Website https://www.lg-kaufungen.de vorbeischauen, wo ihr nochmal die Infos bezüglich dieses FSJ einsehen könnt und wo ihr auch die Möglichkeiten, um uns zu kontaktieren, finden könnt.

Ansonsten wünschen wir euch noch ein erfolgreiches Abitur und wir freuen uns, falls wir euer Interesse wecken konnten.

Jürgen Christmann

1.(Vorsitzender)

 

Zusätzlicher Termin Kindertraining ab 20. Mai

Hallo Sportler,

da es aktuell sowohl hinsichtlich der Corona-Zahlen, als auch der Verordnungen gut aussieht, dass
wir auch die nächsten Wochen weiter Training machen dürfen, haben wir uns entschieden
demnächst zwei Trainingstermine in der Woche anzubieten.

Ab dem 20.05.2021 bieten wir also zusätzlich Donnerstags, zu den gleichen Zeiten wie Montags (17:00-18:15) das Kindertraining für die Altersgruppen von 8-12 Jahren
an.

Viele Grüße,

Euer Trainerteam

Information zur Nordhessencup-Serie 2021

 


Absagen aufgrund von Covid 19
Leider müssen auch im Jahr 2021 viele Veranstaltungen ausfallen. Ob der Nordhessencup noch in verkürzter Form stattfinden kann, wird sich im Laufe des Sommers entscheiden.

  • Lauf in Eschwege: abgesagt
  • Lauf in Hess.-Lichtenau: abgesagt
  • Lauf in Hofgeismar: abgesagt
  • Lauf in Kaufungen: abgesagt
  • Lauf in Niedermeiser: abgesagt
  • Lauf in Niestetal-Heiligenrode: abgesagt
  • Lauf in Rotenburg: abgesagt
  • Lauf in Wolfhagen: abgesagt

weitere Infos dazu im Blog des Nordhessencups